C. Aschenbrenner | Schriftsteller

Von guter Nachrede

2316

Eine gute Woche ist Nur einen Atemzug, einen Kuss entfernt auf die Menschheit losgelassen worden, und schon gibt es erstes positives Feedback.
Für einige ist es mein bestes Buch bisher. Nun, so sagte man auch zum vorherigen. Finde ich toll, sich wieder steigern zu können.
Jemand mit viel mehr Ahnung als ich, bescheinigte mir mal einen eigenen Stil. Das ist dann das, was einige meinen, wenn sie über das dritte Buchprojekt im sonderpunkt Verlag sagen, sie würden die offenen Pointen lieben. (Ich weiß, oft wünscht man sich, dass meine Texte nicht dort enden, wo sie enden, sondern weitergeschrieben würden. Das ist gewöhnungsbedürftig.)
Es war die richtige Entscheidung, den ersten Text nicht aus dem Buch zu nehmen. Dies war ein Vorschlag vom Verlag aus satztechnischen Gründen. Gerade „Jede Weihnacht ein Wunder“ gehe manchem besonders nahe und eröffne das gesamte Buch auf wunderbare Weise.
Als Autor kann ich sehr zufrieden damit sein! Auch damit, dass bei mancher Kritik zu dem Buch gleichzeitig Interesse an einem Nachfolger geäußert wird.

Ein Jahr Arbeit ist käuflich

2314

Am 19. September 2015 geht die Auflage von Nur einen Atemzug, einen Kuss entfernt beim sonderpunkt Verlag ein. Damit ist die Arbeit an dem neuen Buch, die ich im August 2014 mit dem Manuskript begann, beendet.
Doch die Reise der Weihnachtsmuse, von Falko & David und den anderen fängt erst jetzt an! Auch bei diesem Werk gab es eine Menge Vorbesteller, an die die Exemplare verschickt worden sind. Über die ISBN Nummer ist das Buch in jeder Buchhandlung zu beziehen. Es wird bald zwar auch bei Amazon angeboten, aber bestellbar ist es auch beim Verlag selbst. Versandkostenfrei.

ISBN 978-3-95407-056-5, sonderpunkt Verlag Münster, 52 Seiten, Taschenbuch, Format A6, 4,90 €

Der Klappentext

2302-kleinSeit Anfang September ist Nur einen Atemzug, einen Kuss entfernt im Druck. Mit der Auslieferung ist bald zu rechnen. Werfen wir einen Blick auf den Klappentext auf der Rückseite des Buches:

Wovon dieses Buch handelt? Von der Liebe und der Tristesse. Vom Lügen, Betrügen und Sex. Von Charme, Kühnheit und endlich wo Ankommen. Und der stillen Poesie, die allen Dingen innewohnt.
Vom Niederrhein kommend siedelte sich Christoph Aschenbrenner Anfang der Neunziger Jahre in Münster an und ist hier „literarisches Urgestein“.
Bereits im sonderpunkt Verlag erschienen: „Live! Poet auf der Bühne“ und „Ultraviolett – 14 Momentaufnahmen aus unbestimmten Tiefen“.

Lob an das Lektorat

Auch bei Nur einen Atemzug, einen Kuss entfernt wurde ich perfekt im Lektorat 2283von Marianne Evrard vom sonderpunkt Verlag unterstützt.
Eine Lektorin leistet mehr als nur Rechtschreib- oder Kommafehler zu korrigieren. Viel mehr! Erst ihre versierten und erfahrenen Vorschläge machen aus dem Manuskript eine runde Sache.
Als Autor vertraue ich ihr ohne Vorbehalte. Nie muss ich mir Gedanken darum machen, dass Originalität, Stil oder künstlerische Idee beim Lektorat verloren gingen. Im Gegenteil. Der fachkundige Beistand poliert Goldstücke erst zum vollen Glanz. Und wir leisten dabei bestes Teamwork über den Zeitraum einiger Wochen.
Es kommt vor, dass Frau Evrard eine Mail mit dem aktuellen Stand der Korrekturen nach Mitternacht abschickt und ich sie schon früh morgens ab vier Uhr durchgesehen wieder zurück schicke, weil ich um diese Zeit schon in meine Mails geguckt habe. ;-)

 

Zwei alte Freunde und viele neue

Wer meiamrheinne Bücher „Ultraviolett – 14 Momentaufnahmen aus unbestimmten Tiefen“ und „Live! Poet auf der Bühne“ kennt, wird sie in meinem neuen Buch wieder gerne begrüßen: Falko & David!
Doch Nur einen Atemzug, einen Kuss entfernt bietet auch die Möglichkeit, neue Freunde zu finden: Eine Live-Band ohne Namen – aber mit einer klaren Mission, und nicht zuletzt die geheimnisvolle Weihnachtsmuse …
Wer noch alles mitspielt, wird hier noch nicht verraten, doch in jedem steckt etwas von mir, von dir und von dir und von dir auch!

 

Aus: Nur einen Atemzug, einen Kuss entfernt

„Voll! Ausverkauft!“ Durch das Fenster das beleuchtete Rednerpult.
Samstagabend, einen Fünfer in der Tasche. Erst mal die Enttäuschung mit einem Bier runterspülen. Setzt sich an den Tisch von so einem einsamen Herzchen. Blonde Strähnchen und Brille. Nach dem zweiten Bier Zungenkuss.

Und auf ein Neues …

Cover-DruckMein drittes Buch erscheint im September 2015.
Es hat den Titel: Nur einen Atemzug, einen Kuss entfernt
Es beinhaltet kurze bis längere Geschichten über die Liebe und die Tristesse. Über Lügen, Betrügen und Sex. Von Charme, Kühnheit und endlich wo ankommen. Und der stillen Poesie, die allen Dingen innewohnt.
50 Seiten, 4,90 €, ISBN: 978-3-95407-056-5
sonderpunkt Verlag Münster